Anggäzältä

18.50 CHF24.50 CHF

Nicht vorrätig

Traditionelle Spezialität aus dem Glarnerland im wiederverwendbaren WECK-Glas im Paisley Design. Flaches, rundes Hefegebäck mit einer Spur Zimt.

Ein Lichtblick in harten Zeiten.

Beschreibung

Die Netstaler Anggäzältä oder Ankenzelte ist ein Gebäck mit einer sehr langen Tradition. Sie wird ausschliesslich in Netstal hergestellt. Waren es früher mehrere Bäckereien und Konditoreien, die die Anggäzältä herstellten, sind wir jetzt noch die Einzigen, die dieses traditionelle Gebäck herstellen.

Wer Korinthen und Sultaninen mag, wird die Netstaler Ankenzelte lieben, denn dieses flache, elegante Gebäck besteht aus Korinthen mit Gewürzen, umhüllt von einem feinen Butterhefeteig. Ein Genuss mit etwas Butter oder zu einem Glas Rotwein.

Die Glarner Ankenzelte ist ein leicht süssliches Hefegebäck, das Rosinen enthält und mit einer Spur Zimt gewürzt ist.

Anke ist eine Dialektbezeichnung für Butter; der Begriff Zelte ist gemäss einem Mundartforscher hauptsächlich im Kanton Glarus verbreitet und bezeichnet ein flaches, dünnes Gebäck, das meist fest, trocken und ohne Belag ist. Teilweise wird der Begriff auch gleichbedeutend mit den je nach Schweizer Dialektregion gebräuchlichen Bezeichnungen Dünne, Wähe, Kuchen und Fladen verwendet und hebt das Breite und Flache des Gebäcks hervor.

ZUTATEN: Dinkelmehl, Ei, Butter, Zucker, Rosinen oder Weinbeeren, Zimt, Gewürzzucker

Zusätzliche Information

Grösse

gross, klein

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anggäzältä“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.